HomeKontaktImpressumSitemap

 

77487

Gemeinsame Bewirtschaftung des Quartiersinnenraumes

Projektbeschreibung

Die öffentlich nutzbaren privaten Grundstücksflächen im Quartier sind auf den Grundstücken Bahnhofstraße 12, Löbauer Straße 7, Löbauer Straße 13 und Landeskronstraße 13 in Form von Wegen, Treppen und Bepflanzungen angelegt worden (rot umrandeter Bereich).
 
Zusätzlich wurde auf den Grundstücken eine Beleuchtung installiert - bestehend aus Mastleuchten und Bodenleuchten zwischen den Platanen der Baumallee.
 
Mit Fertigstellung dieser Baumaßnahme 2010 begann die mögliche Nutzung dieser Quartiersinnenhofbereiche für Jedermann. Kürzere Wege, viel Grün und Licht in den Abendstunden machen das Quartier seitdem attraktiver.
 
 
Gemeinschaftlich bewirtschaftete Grundstücksflächen
(Quelle: Toscano GmbH)

 

 

Pflege

Für die nötige Pflege der Wege und Bepflanzungen sowie eventuell auftretender Instandsetzungen haben die Grundstückseigentümer gemeinsam ein Konzept zur  Bewirtschaftung erstellt.
 
Die Kosten für die Pflege der Grünflächen sowie für den Stromverbrauch der Leuchten wird von allen Vereinsmitgliedern, die auch Grundstückseigentümer sind (derzeit 12 Personen), gemeinsam zu gleichen Teilen jährlich finanziert.
 
Um die Kosten so gering wie möglich zu halten und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Eigentümer zu stärken, gibt es jedes Jahr einen Frühjahrs- und Herbstputz im Quartier. Engagierte Vereinsmitglieder treffen sich an einem Samstagvormittag zum Unkraut zupfen und Hecke schneiden.
 
 

Aushang Herbstputz_2017-11-18.pdf